FANDOM


Bokor
Bokor
Heimatwelt
Unbekannt
Regierungssystem
Kollektiv
Regierung
Kollektiv
(Staats)Oberhaupt
Kollektiv
Durchschnittsgröße
mikroskopisch
Durchschnittsalter
unbekannt

Die Bokor sind Parasiten, die sich mithilfe von Sporen und Tröpfcheninfektion auf Lebewesen ausbreiten. Sie bilden ein Kollektiv untereinander, welches anscheindend vom stärksten von ihnen (wer im stärksten Körper untergekommen ist) geführt wird.

ÜbersichtBearbeiten

Die Bokor entwickelten sich auf einen unbekannten Planeten vor ungefähr 50.000 Jahren. Sie können die Erinnerung jeden Wirtes und jeder anderen Wirtszelle speichern und weitergeben.
Ihre Verbreitungstechnik ist einzigartig: Haben sie sich einmal in einen Körper eingenistet, beginnen sie das Nervensystem ihres Wirtes zu zersetzen und durch ihr eigenes zu ersetzen. Der Wirtskörper versucht dies mithilfe von Fieber zu bekämpfen, was aber zusätzlich Kraft raubt. Irgendwann ist die betroffene Person so schwach, dass sie einschläft und ins Koma fällt. Liegt die Person im Koma, können die Bokor ihr Werk umso schneller vollbringen und rücken zum Gehirn vor. Sobald sie dort angekommen sind und die dortigen Nerven und Synapsen zerstören, stirbt der Wirt. Einige Zeit nach dem Tod, übernehmen die Bokor mit ihren eigenen Zellen den Körper vollständig und verwandeln ihn in einen Zombie, den sie (sogar halbwegs intelligent) steuern können.

Die Bokor sind, wie sich zeigt, sehr intelligent, aber im Großen und Ganzen nur auf ihre Verbreitung aus; was dazu geführt hat, dass die Than, welche eine Verbreitung um jeden Preis stoppen wollte, die Station, die von ihnen befallen war, vernichteten. Da jedoch davor einige infizierte Personen auf die Andromeda gebracht wurden, breitete sich dort die Seuche weiter aus. Wie Trance bei der Behandlung der infizierten Beka rausgefunden hat, hindert Adrenalin die Bokor an ihrer Arbeit, genauso wie die Tatsache, das ihr Wirt noch wach ist. Zudem findet Harper heraus, das besonders starke Stromschläge die sonst unbesiegbaren Bokor töten kann.
Mithilfe eines von Trance entwickelten Antiserums können die Bokor, die als letztes nur noch Dylan infiziert haben, auf der Andromeda ausgemerzt werden. Einige Jahre später tauchen nochmal einige Bokor bei der Schlacht von Engar's Redoubt auf und "greifen" den Drago-Kasov-Stamm an. (Eintagsfliegen)

TriviaBearbeiten

  • Die Bokor erinnern leicht an die Borg, da auch diese ein Kollektiv besitzen und die Körper ihrer Wirte übernehmen.
  • Laut Robert Hewitt Wolfe war als Hintergrund geplant, dass die Bokor die letzten Überlebenden eines Planeten sind, welcher vom Abyss zerstört wurde. Diese Idee wurde verworfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki