FANDOM


Castalia

Castalia von der Andromeda aus

Castalia ist eine Ozeanwelt und die Heimatwelt der Castalianer. Während des Commonwealth war sie eine der bevölkerungsreichsten Welten, wobei ein Großteil der Bevölkerung die unterwasserlebenden Castalianer darstellte, während die luftatmenden auf den wenigen Kontinenten oder auf Orbital-Stationen lebten.

ÜbersichtBearbeiten

Etwa 93% der Oberfläche besteht aus Wasser, der Rest sind verstreute Inseln. Das Klima besteht aus mehreren Klimazonen und reicht von tropisch bis gemäßigt.

Aktuell leben etwa 5,2 Milliarden Menschen auf Castalia, womit diese Welt zu 100% von Menschen bewohnt wird.

GeschichteBearbeiten

Nach dem Fall des Commonwealth und während der langen Nacht wurde Castalia vom nietzscheanischen Volsung-Stamm übernommen und versklavt. Die Volsung versklavten vor allem die luftatmende Bevölkerung und verschleppte zahlreiche Sklaven auf ihre Orbital-Station. Während des Befreihungskrieges 10070 n.C. unter Sebastian Lee wurde diese Station gesprengt, womit ein Großteil der Nietzscheaner, aber auch der Sklaven, starb und Castalia unabhängig wurde.

10087 n.C. trat Castalia als zweite Welt dem wiedergegründeten Commonwealth bei.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki