FANDOM


Ein Dataport ist ein Gerät, welches als Schnittstelle zwischen dem Gehirn seines Trägers und elektronischen Geräten dient. Mit ihm kann der Nutzer in Computerprogramme und die VR-Matrix von KIs eindringen.

Die Handhabung eines Dataports ist sehr gefährlich, da die Computerprogramme/KIs diesen Vorgang als Virusangriff sehen und den Hacker mit Elektroschocks töten können. Deswegen haben erfahrene Benutzer zum eigenen Schutz diverse Programme gebastelt um solche Abwehrmechanismen umgehen zu können.

Mit Hilfe des Dataports kann man aber nicht nur in die VR-Matrix einer KI eindringen, sondern auch mit Personen im Koma sprechen, sollte die Person ebenfalls über einen Dataport verfügen und das Gehirn nicht zu stark geschädigt sein. (Die Lange Nacht, Der ungebetene Gast)

Personen mit einem DataportBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki