FANDOM


Eureka maru
Eureka Maru
Alias
Maru
Klasse
Singleliner
Länge
42m
Breite
ca. 10m
Höhe
ca. 10m
Deckanzahl
3 Decks
Gewicht
12.000t
Jahre in Betrieb
ca. 30 Jahre
Status
Aktiv
Hersteller
Ignatius Valentine
Sid Barry
Zusatzbewaffnung
Laser
Langstreckenraketen
Minen
Verteidigungsausrüstung
Was sich gerade findet
Abtrennbares Cockpit
Crew
Crew insgesamt
4-6 Crewmitglieder
Kerncrew
4 Offiziere
+
Dylan Hunt
Tyr Anasazi
Passagiere
ca. 80 Leute
Kommandierender Offizier
Ignatius Valentine (bis n.C. 10077)
Beka Valentine(n.C. 10077 bis jetzt)
Chef Ingenieur
Seamus Harper
Medizinischer Offizier
Trance Gemini
Wissenschafts-Offizier
Seamus Harper
Rev Bem
Pilot
Beka Valentine (meistens)
Schiffs Avatare
Computer der Maru
Chronologie und Details
Ära
Lange Nacht
Neo-Commonwealth
Fraktion
Commonwealth
Schiffsklasse
kleiner Frachter

Die Eureka Maru ist ein Bergungs- und Minenschiff, welches von Ignatius Valentine und Sid Barry in jahrelanger Kleinarbeit gebaut worden war. Nachdem zuerst Sid zusammen mit einen Teil der Crew gegangen ist, bekam Beka Valentine nach dem Tod ihres Vaters das Schiff und stellte eine eigene Crew zusammen. Mit ihrer eigenen Crew machte Beka vor allem "Bergungsmissionen" und diverse Lieferungen.

ÜbersichtBearbeiten

Das Schiff wurde von Ignatius Valentine und seinen Geschäftspartner Sid Barry aus geborgenen, gekauften und gestohlenen Einzelteilen gebaut. Es besitzt für seine Länge und Klasse drei erstaunlich starke Magentoplasma Antriebe, welche eine Schubkraft von einer halben Million Newton erzeugen können. Beim Bau übernahm Valentine die Ausstattung für die Crewräume und ähnliches, während Barry für die technischen Systeme, wie den Antrieb und die Steuerung zuständig war.
Einige Zeit nach dem Bau der Maru zerstritten sich die beiden Partner wegen Geld oder der Flashsucht von Ignatius und Barry verließ die Crew dauerhaft. Insgesamt findet ein reger Weggang statt, da kurze Zeit nach Barry auch Bekas Bruder und Ignatius Sohn Rafael Valentine, sowie zwei als Crewmitglieder getarnte Archivisten gehen.

Beka Valentine bekam n.C. 10077 von ihrem Vater das Kommando über das Schiff und stellt daraufhin eine eigene Crew zusammen, die lange Zeit nur aus ihr selbst und Bobby Jensen, ihrem Freund, besteht. Zusammen fliegen sie Bergungs- und Lieferaufträge, machen aber auch illegale Rennen. n.C. 10081 stößt Seamus Harper zur Crew und nimmt den Platz von Bobby ein, nachdem dieser Beka wegen einer Lieferung zur Erde belogen und so ihr Leben und ihr Schiff in Gefahr gebracht hatte. In diesem Jahr starb auch ihr Vater. Kurze Zeit nach Harpers Beitritt kam Rev Bem und als letztes Fred Vexpag hinzu. (Alte Sünden)
n.C. 10087, nachdem Vewpag wegen einer fehlerhaften Dichtung gestorben war, wurde Trance Gemini angeheuert. Mit dieser Crew konnte Beka im selben Jahr die Andromeda Ascendant mithilfe von Buggy-Kabeln aus dem Schwarzen Loch von Hephaistos ziehen. (Die Lange Nacht)

Nach der Rettung der Andromeda wurde die Maru von Gerentex, dem Auftraggeber von Beka, gekapert und verschleppt, konnte aber durch die Andromeda geborgen werden. Mit dieser Tat wurde die Maru zu einem festen Bestandteil der Ausrüstung der Andromeda und ihre Crew wurde die Crew der Andromeda, außerdem erhielten so Dylan Hunt und Tyr Anasazi Zugriff auf das Schiff. Sehr zum Unmut von Beka, die dieses Schiff über alles liebt, macht jeder der Andromeda-Crew mit der Maru eigene Spritztouren, meistens ohne ihr Wissen. (Fiat Lux)

Die Eigenständigkeit der Maru wird oft genutzt, wenn Probleme auf der Andromeda vorliegen oder um die Schiffs-KI bei Experimenten nicht zu gefährden oder zu umgehen, sollte mit ihr ein Problem sein.

Die Maru bedeutet Beka Valentine sehr viel. Sie wurde auf ihr geboren, wuchs dort auf und verlor dort auch ihre Unschuld. Wegen dieser Bindung verteidigt sie die, äußerlich nicht sehr ansprechende, Maru gegen sämtliche Sticheleien und legt sich deswegen sogar schon mal mit Dylan an, wenn er vom Schiff abwertend spricht.

CrewBearbeiten

  • Beka Valentine (Captain)
  • Trance Gemini (Bergungsoffizier)
  • Seamus Harper (Techniker)
  • Rev Bem (Wissenschaftler) (bis zu seinem Weggang)

Außerdem noch Dylan Hunt, Tyr Anasazi, Rommie und Telemachus Rhade.

Ehemalige CrewBearbeiten

  • Ignatius Valentine (ehem. Captain)
  • Sid Barry
  • Rafe Valentine
  • Fred Vaxpeg
  • Bobby Jensen
  • Nema
  • Henry Wezlow

TriviaBearbeiten

  • Eureka ist griechisch für "Ich habs gefunden!" und wurde Nachweislich vom Mathematiker Archimedes geprägt
  • Der Suffix "Maru" wird meistens bei japanischen Schiffen verwendet und bedeutet auch das: Schiff
  • Die Computerstimme der Maru wurde im englischen Original von Robert Hewitt Wolfe gesprochen
  • Einer der Overridecodes von Beka lautet: "Halt die Klappe und tu was ich dir sage!"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki