FANDOM


Helioix
Helios IX ist eine unwirtliche und zum Teil giftige Welt. Eine private Sicherheitsfirma hat auf diesen Planeten, der einst von Terraformern bewohnbar gemacht wurde (auch wenn sie ihre Arbeit nie zu ende geführt haben), ein Gefängis für verurteile Verbrecher des Planeten Arazia gebaut. Das Gefängnis wird von einer KI bewacht, welche genau wie die Araziaer glaubt, dass Verbrecher ein schadhaftes Gen haben und dieses weitervererben, womit ihre Kinder ebenfalls Verbrecher sind.

Grundsätzlich gilt: Wer einmal auf diesen Planeten gelandet ist, kommt von dort nicht mehr runter. Das selbe gilt dann für seine Kinder.