FANDOM


Magog
Rev Bem
Heimatwelt
Unbekannt
Regierungssystem
Anarchie
Regierung
keine
(Staats)Oberhaupt
Abyss (Gott)
Durchschnittsgröße
ca. 1,50
Durchschnittsalter
unbekannt

Die Magog sind eine aggressive Spezies, die alles vernichten und sich durch parasitäre Larven fortpflanzen.

ÜbersichtBearbeiten

Der erste Kontakt mit dem Magog erfolgte erst im Jahr n.C. 9766 und war von Anfang an aggressiv geprägt. In diesem Jahr griffen die Magog die Kolonien Delta B-Tor an, welche als eine der schönsten und fortschrittlichsten Kolonien im Commonwealth galt und zahlreichen Nietzscheaner eine Heimat bot. Nach diesen ersten Angriff erfolgte über einen Zeitraum von 15 Jahren immer wieder Attacken auf Commonwealth-Kolonien, ohne, dass die Ehrengarde etwas dagegen tun konnte. Schließlich konnte im Jahr n.C. 9781 der Vertrag von Antares ausgehandelt werden, welcher allerdings kurze Zeit später zu den Nietzscheanischen Aufständen führte. Der Vertrag gab den Magog ein beschränktes Gebiet, die Quarantäne Zone, und bewirkte, dass sie die Angriffe auf das Commonwealth beendeten.

Nach dem Zusammenbruch des Commonwealth blieben die Magog größtenteils in diesen Zonen, beanspruchten aber noch weitere Randgebiete, darunter Double Happiness, Dyhedra und Zinn's Welt, als Brutgebiete und fielen auch auf anderen Welten, wie die Erde, ein, wo sie große Zerstörung hinterließen.
Auf der Erde kam es dann zu einer interessanten Entwicklung. Nachdem der Magog Fleshrender einen Priester n.C. 9797 infiziert hatte, begann dieser mit ihm über die Religionen der Menschen zu reden und lehrte ihn darin. Daraufhin gründete Fleschrender, der sich von der Natur seiner Spezies abwandte, die Fatalfa, die Anhänger des "Weges", wobei seine Nachkommen die ersten Anhänger waren.

n.C. 10087 wird die Brutwelt und die gesamte Magog-Population von Dyhedra durch eine Nova-Bombe zerstört, welche von einer Kinderkolonie auf einer verlassenen Ehrengarde-Station gestartet wurde. Im selben Jahr findet die Andromedacrew heraus, dass der Geist der Abyss als Anführer hinter den Angriff auf Delta B-Tor steckt. (Die Erleuchtung, Genie an Bord)
Ende des selben Jahres wird außerdem erstmals das gigantische Magog-Weltenschiff gesichtet, welches sich auf den Weg in den bekannten Raum befindet. Es konnte trotz Nova-Bombe nicht vernichtet werden und setzt vier Jahre später, beim Kampf um Arkology zum Angriff auf das Neo-Commonwealth an. (Feinde an Bord, Der Geist der Abyss, Leichtes Spiel)

Nach der Vernichtung des Abyss n.C. 10091 wurden auch die Magog, durch die Zerstörung des Weltenschiffes, vernichtet.

PhysiologieBearbeiten

Die Magog sind behaarte, ca. 1,50m große Wesen mit spitzen, giftführenden Reißzähnen, giftiger Spucke und spitzen Krallen. Sie haben feine Ohren, die auch im Ultraschallbereich funktionieren und sind sehr widerstandsfähige Kreaturen. Außerdem sind sie erstaunlich intelligent, wobei sich ihre Intelligenz allerdings größtenteils auf das Aufspüren und Töten/ bzw. Infizieren von Beute beschränkt.
Sie können bis zu einer Stunde ohne Sauerstoff überleben und kommen im Weltraum nur mit Sauerstoffmaske aus. Wenn ein Magog längere Zeit hungert, muss er sein nächstes Opfer selbst töten, um seine Verdauung wieder in Gang zu setzen.
Magog vertragen, außer Frischfleisch, keine gelagerten Lebensmittel.

Im Laufe der Zeit machen alle Magog eine Art Evolution durch und verlieren einen Großteil ihrer Körperbehaarung, außerdem werden sie noch intelliegenter und aggressiver. (Die Brücke zwischen den Zeiten)

FortpflanzungBearbeiten

Magog sind eingeschlechtlich und vermehren sich über Larven, die sie in die Körper ihrer Opfer injizieren. Dort reifen sie heran und essen die Wesen von innen heraus auf, ehe sie schlüpfen. Während dieser Zeit bleibt der Magog bei seinem Opfer um den Prozess zu überwachen.
Die geschlüpften Magog sind bereits nach kurzer Zeit sprechfähig und scheinen einen Teil der Wirts-DNS übernommen zu haben. Die Zeit, die ein junger Magog braucht um komplett auszuwachsen ist von der Menge an Nahrung abhängig und variiert so stark. (Die Schlange im Paradies)

KulturBearbeiten

Die Gesellschaft der Magog scheint aus mehr als nur "alles und jeden töten und/oder infizieren" zu bestehen, doch sind die Hinweise drauf stark beschränkt. Sie haben keine Musik, keine Kunst, keine Literatur oder andere Zeichen von zivilisierter Gesellschaft. Aus diesem Grund ist für viele Forscher unklar, wie diese Horde überhaupt zur Entwicklung von Raumschiffen und so starken Waffen fähig war, weshalb der Verdacht, dass die Magog eine speziell gezüchtete Rasse, nicht sehr weit hergegeholt scheint. Tatsächlich wurden die Magog wirklich vom Abyss geschaffen um als seine Diener Chaos im Universum zu verbreiten.

Trotz allem scheint es eine gewisse Rangordnung in der Horde zu geben, die durch Zeichen (Rüstung, Knochen, etc.) angezeigt wird; so gehorchen die Magog Bloodmist und respektieren Rev Bem, als sich dieser die Rüstung eines anderen Magog überstreift.

TechnologieBearbeiten

Die Technologie der Magog ist erschreckend stark. Ihre Schwarmschiffe kommen zu hunderten und tausenden und können jede Art von Legierung durchbrechen; ihr Weltenschiff ist mit Punkt-Singularitäts-Waffen ausgestattet, und selbst ihr Satellitenschiff ist stark genug um die Andromeda zur Flucht zu zwingen.

Da die Intelligenz der Magog größtenteils auf das Töten und Fortpflanzen beschränkt ist, kann davon ausgegangen werden, dass sie die Technologie entweder gestohlen haben, oder sie ihnen, wie ihre ganze Existenz, vom Abyss bereitgestellt wurde.

Bekannte VertreterBearbeiten

HintergrundBearbeiten

Der Name "Magog" kommt aus der Bibel und wird mehrmals erwähnt.

  • Beim Propheten Propheten Ezechiel ist der Fürst Gog der Herrscher über Mesech und Thubal und wohnt in Magog.
  • In der Offenbarung des Johannes werden die Völker Magog und Gog von Satan aus der Hölle befreit und fallen über die Erde her, bevor sie von Jesus besiegt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki