FANDOM


Pax Magellanic
Pax Magellanic
Episoden-Nummer
1x12
Episoden-Zähler
12
Erstausstrahlung
29.01.2001 (original)

14.11.2001 (DE)

Autor(en)
Ashley Miller & Zack Stentz
Regisseur
T.J. Scott
Episodenübersicht
Vorherige Episode
Durchs Auge Mitten Ins Herz
Nächste Episode
Der heilige Gral


Weiter Dieser Artikel behandelt die Folge. Für das Schiff, siehe Pax Magellanic (Schiff).


Pax Magellanic,
die 12. Folge der 1. Staffel


KurzfassungBearbeiten

Nachdem Dylan verärgert über die Undiszipliniertheit seiner Crew war, macht ihm Beka ein Angebot und zeigt ihm Gerentex's Liste mit als verschollen geltende Ehrengarde-Schiffen. Sie picken sich eines dieser Schiffe raus und steuern dessen Position an. Inmitten eines nicht kartographierten Asteroidengrütels finden sie dann das goldene Ebenbild der Andromeda, die Pax Magellanic. An Bord dieses Schiffes wartet die nächste Überraschung: Augenscheinlich hat die gesamte Crew die letzten 300 Jahre überlebt.
Nach anfänglichen Stauen kommt es allerdings, während Dylan mit Lt. Jill Pearce ein Offiziersessen hat, zu einem Problem. Harper hat herausgefunden warum das Schiff nicht in den Slipstream kommt. Der Ingenieur der Pax will ihn daraufhin von der Brüstung werfen, da er ein weiteres Geheimnis der Pax aufklären könnte, wird aber von Beka unterbrochen. Harper und Beka rennen zu Dylan und offenbaren so die Wahrheit über die Mannschaft, derweil findet auch Rommie raus, was mit ihrer Schwester passiert ist.

ZusammenfassungBearbeiten

ZitatBearbeiten

Dylan: Hab ich was verpasst?
Beka: Sie hätten Tyr in Action sehen sollen.
Tyr: Die haben Wagner gespielt. So viel Spaß hatte ich die letzten sechs Monate nicht.

TriviaBearbeiten

  • Das Animationsteam hat für diese Folge einen Gemini gewonnen.
  • Für die Pax Magellanic wurden viele Animationen der Andromeda mit einer Gelbverschiebung ausgestattet.
  • Am Ende der Folge kommt die elementare Frage des synthetischen Lebens vor: Hat eine KI (stellvertreten für einen Roboter) eine Seele?
    • Die selbe Frage wird in Star Trek: TNG, Star Trek: Voyager und Mass Effect 2/3 aufgegriffen.
    • Zudem auch noch in diversen Werken von Isaac Asimov.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki