FANDOM


Planeten sind neben Sonnen die Hauptbestandteile von Sonnensystemen. Neben den gigantischen und gefährlichen Gasriesen gibt es dabei noch Gesteinsplaneten verschiedener Größe, wobei einige sogar bewohnt sind oder besondere Mineralien in ihrer Kruste besitzen. So kommt es, dass einige Planeten zum Ursprung von Kulturen wurden, andere aber als Minenplanet zu Grunde gingen.

GasriesenBearbeiten

Gasplaneten sind die größten Planeten. Sie entstehen in der Frostzone ihres jeweiligen Systems, also in dem Gebiet, wo der Sonnenwind Gase nicht oder nur teilweise wegwehen konnte. Viele, wie zum Beispiel Jupiter, wären selbst fast eine Sonne geworden, so viel Masse und somit Dichte haben sie.

GesteinsplanetenBearbeiten

Sie sind die andere Gattung, wobei es sowohl kleine wie auch große Gesteinsplaneten gibt. Sie können sowohl gefroren, aber auch gemäßigt sein. Auf ihnen kann Leben entstehen, was aber nur passiert, wenn sie sich im richtigen Abstand zu ihrem Zentralgestirn befinden.

Beispiele für GesteinsplanetenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki