FANDOM


Die Restorianer waren eine terroristische Bewegung, die in der bemannten Raumfahrt den Ursprung allen Bösen sieht. Ironischerweise wurde die Gruppierung von der durchgedrehten KI eines ehemaligen Ehrengarde-Schlachtschiffes, der Balance of Judgment, gegründet. Die Balance of Judgment ist außerdem der größte Aktivposten der Restorianer. Ihr Zeichen stellt einen roten Baum mit brennender (?) Krone da.

Die Restorianer bekämpfen sämtliche Raumfahrer, vor allem aber die Freie Handelsallianz (da diese die kommerzielle Nutzung des Weltraums darstellt) und die Wiederherstellung des Commonwealths, da dadurch die Erkundung und Ausbreitung in unbekannte Gebiete wieder vermehrt stattfinden würde. Sie sind dadurch die Feinde von Dylan Hunt und der Andromeda.

Nach der Zerstörung der Balance of Judgment durch die Andromeda Ascendant galt die Gruppierung als besiegt, doch konnte sich die KI verstecken und übernahm später die Resolution of Hector, zusammen mit ein paar Terroristen. Mit der Übernahme des Kriegsschiffes wurden die Restorianer kurzzeitig wieder aktiv; allerdings konnte die KI der Andromeda die Judgment zur Aufgabe überreden, worauf selbige gelöscht wurde und die Restorianer endgültig zerfielen.

Bekannte MitgliederBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki