FANDOM


Rommie
Rommie
Schiffs-Avatar
Spezies
Androiden
Geschlecht
weiblich
Status
rekonstruiert (wurde 10091 n.C. kurzzeitig Außerbetrieb gesetzt)
Chronologie und Details
Ära
Lange Nacht, Neo-Commonwealth
Regierung
Commonwealth
Verbündete
Crew der Andromeda, Commonwealth
Feinde
Nietzscheanische Stämme, Magog, Restorianer, Templer
Schauspieler
Lexa Doig

Rommie ist ein Avatar für die KI der Andromeda Ascendant. Ihr Körper wurde von Seamus Harper aus modernem Kunststoff, Metall und den Naniten aus Bekas Haaren gemacht.

PersönlichkeitBearbeiten

Rommie stellt den Versuch da, die Schiffs-KI der Andromeda menschlicher zu machen und besser in die Crew integrieren zu können. Trotzdem begreift sie sich immer noch als Teil der Kern-KI, weshalb sie sich gerne mit dem Halbsatz "Ich bin ein Kriegsschiff..." aus diversen Situationen rausredet.
Sie ist der Crew gegenüber loyal, wobei sie besonders stark zu ihren Captain hält. Desweiteren ist sie mutig, sehr direkt und stolz auf ihren Status das beste Kriegsschiff der Galaxie zu sein.

Da sie teilweise unabhängig von der Kern-KI agieren kann, entwickelte Rommie spezifische Gefühle und Ansichten, die die Kern-KI der Andromeda nicht immer teilt. Besonders die Tatsache, dass Rommie in einigen Situationen nicht objektiv bleibt sondern sich der Meinung der Crew anschließt, kann dazu führen, dass sie sich mit ihrer Kern-KI streitet. Diese kann sich dann ebenfalls in ein weiteres Lager aufspalten, was besonders befremdlich wirkt, da sich plötzlich drei Persönlichkeiten der selben KI streiten (also Rommie gegen die KI auf einen Bildschirm oder Rommie gegen ein Hologramm gegen die KI auf den Bildschirm). Dies hat aber, so Rommie und die KI, nichts mit einer Persönlichkeitsspaltung zu tun, sondern nur mit den unterschiedlichen Ereignissen und Lernerfahrungen.

Rommie besitzt außerdem menschliche Gefühle, wodurch sie sich sowohl in Gabriel, den Avatar der Balance of Judgment, wie auch in ihren Captain Dylan Hunt verliebt. Außerdem kann sie sich auch komplett von der Kern-KI lösen, was man sowohl auf ihren Missionen, wie auch bei der versehentlichen Aktivierung eines Backups sieht, bei dem die Kern-KI sie nicht mehr akzeptiert.
Wird das Schiff aber selbst getroffen oder beschädigt, geht sie in eine Art Selbsterhaltungs-Zustand, was bedeutet, dass sich die KI nur noch auf die Grundfunktionen konzentriert. (Erzengel Gabriel, Der Geist der Abyss, Eintagsfliegen)

EigenschaftenBearbeiten

Da Rommie ein Android ist, besitzt sie übermenschliche Kräfte wie enorme Kraft, Schnelligkeit und Unverwundbarkeit. Außerdem kann sie ultra-schnell hacken und andere Androiden/Systeme durch ihre eigene Energie kurzzeitig revitalisieren/aktivieren. Durch Sensoren in ihren Händen und den Augen kann sie außerdem den Gesundheitszustand einer Person feststellen oder als Lügendetektor fungieren.

Zerstörung/WiederaufbauBearbeiten

Nach einem Programmkonflikt zwischen Kern-KI und Rommie, ausgelöst durch Rommies Angst, kommt es zur Löschung von Rommies Persönlichkeit. Die Kern-KI legt sich dann selbst neu darauf an, was Rommie sämtlicher Menschlichkeit beraubt. Als Harper, der zusammen mit Dylan nicht gerade erfreut darüber ist, die Sache ändern will, greift diese "neue" Rommie ihn an, erlebt aber gleichzeitig Flashbacks, da Rommie mittlerweile mehr gelernt hatte als ursprünglich einprogrammiert war. Nachdem der Avatar von Dylan manuell ausgeschaltet wurde, konnte Harper die Löschung von Rommies Persönlichkeit durch die noch vorhandenen Fragmente und eines Backups rückgängig machen. (Die perfekte Maschine)

Kurze Zeit nach diesem Zwischenfall kommt es zu einen Magogangriff, in welchen sich Rommie vor Harper stellt und dabei zerstört wird. Vom Avatar überlebt nur der Kopf, der sich dann aber ebenfalls abschaltete. Harper konnte davor aber einige Persönlichkeits-Fragmente retten und auf den neuen Avatar Doyle übertragen. (Die Hoffnung stirbt zuletzt, Die Freundin)

Während einer komplizierten Stations-Evakuierung rekonstruieren Doyle und Dylan erneut Rommies alten Körper und fügen die Fragmente wieder zusammen. Leider ist Rommie nach ihrer Rekonstruktion fast auf Null gesetzt und wieder "kalt" und roboterartig, da nichts von ihrem alten Speicher übriggeblieben ist und sie ihre alten Gefühle wieder lernen muss. Erst gegen Ende, nachdem sie erfolglos versucht hatte das Schiff zu übernehmen, taucht ein Teil der alten Rommie wieder auf, was bedeutet, dass ein Teil der ursprünglichen Persönlichkeit irgendwo in der Kern-KI überlebt hat und zurückgespielt wurde. Später übernimmt sie wieder ihre Position als Avatar der Schiffs-KI. (Rückkehr zum Ursprung)

TriviaBearbeiten

  • Während der Dreharbeiten für Erzengel Gabriel (1x29) lernte Lexa Doig ihren späteren Mann Micheal Shanks kennen.
  • Da Lexa wegen ihrer Schwangerschaft teilweise ausfiel, wurde das Ende der vierten Staffel und die gesamte fünfte Staffel umgeschrieben.
    • Durch die Zerstörung des Androiden Rommie tauchte sie nur noch als KI Andromeda auf und wurde dafür nur noch vom Oberkörper aufwärts gefilmt, weshalb man ihr die Schwangerschaft nicht ansieht.
    • Nach der Wiederherstellung von Rommie wirkt deren Körper dicker und "robuster", was auf die Veränderungen während der Schwangerschaft zurückgeht und in der Serie durch einen Kommentar von Dylan unterstrichen wird.


Die Crew der Andromeda Ascendant
Momentane Crew
Andromeda Ascendant · Beka Valentine · Doyle · Dylan Hunt · Rommie · Seamus Harper · Telemachus Rhade · Trance Gemini Ehrengarde
Ehemalige Crew
Eddie Aldrich · Fatima Novarro · Gaheris Rhade · Iskander Hassan · Kim Jong San · Kylie Vance · Maisus nax Sinque · Perim · Refractions of Dawn · Rev Bem · Stam · Thabo Xhosa · Tristan Selvig · Tyr Anasazi · Yukio Cooper

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki