FANDOM


Hepai
Schlacht von Hephaistos
Konflikt
Nietzscheanische Aufstände
Datum
n.C. 9784
Ort
Hepaistos
Ausgang
Beginn der Nietzscheanischen Aufstände
Konfliktparteien
Commonwealth
Nietzscheanische Allianz
Kommandanten
Captain Dylan Hunt
Unbekannt
Streitkräfte
Andromeda Ascendant
Etwa 1000 Nietzscheanische Schiffe
Verluste
Andromeda Ascendant (angeblich zerstört; im Schwarzen Loch gefangen)
5% der Flotte


Die Schlacht von Hephaistos war der Anfang vom Ende des Commonwealth und markiert den Beginn der Nietzscheanischen Aufstände. Die Nietzscheaner nutzen das sich bildende Schwarze Loch um eine Falle für die Ehrengarde zu stellen. Die Andromeda Ascendant tappte dabei, eher zufällig, in diese Falle und wurde von den Streitkräften überrascht. Am Ende gelangte sie in den Ereignishorizont des Schwarzen Loches und galt als verloren. Die Schlacht fand n.C. 9784, beziehungsweise 4858 oder 0 AFC, statt.

Vor der SchlachtBearbeiten

Nach dem Vertrag von Antares, welcher Frieden zwischen den Commonwealth und den Magog vereinbarte, fühlten sich die Nietzscheaner missverstanden und betrogen, da sie einen Krieg gegen diese Wesen wollten, die mehrere nietzscheanische Kolonien zerstört hatten. Das Commonwealth ging darauf nicht ein und wurde von den Nietzscheanern deswegen als schwach betrachtet. Da sich die Nietzscheaner als stark erachteten, begannen sie gegen das Commonwealth aufzubegehren und den Aufbau eines Imperiums zu planen. Dafür rüsteten sie jedes zur Verfügung stehende Schiff auf und planten Meutereien um an noch mehr Schiffe ranzukommen. Am Ende haben die Nietzscheaner im Hephaistos-System, in dem sich eine ihrer jüngsten Kolonien befand, eine 1000 Schiff starke Flotte versteckt und mithilfe eines Notrufs die Andromeda Ascendant in das System gelockt.

AblaufBearbeiten

Mithilfe von Slipkurieren und Notrufsignalen versuchten die Nietzscheaner Ehrengarde-Schiffe in das System zu locken. Die Andromeda Ascendant, das Flaggschiff der Ehrengarde, war am nähsten dran und flog hin um den Kolonisten bei der angeblichen Evakuierung zu helfen. Im System angekommen, wurde sie aber von den 1000 gegnerischen Schiffe überrascht und eingekreist. An Bord der Andromeda warnt derweil der Erste Offizier und Nietzscheaner Gaheris Rhade seinen Captain Dylan Hunt, dass es sich dabei nur um eine von vielen Schlachten handeln könnte, zur eigenen Sicherheit und da es sich um eine nietzscheanische Verschwörung handelt, begibt er sich freiwillig in Gewahrsam.
Captain Hunt versucht mithilfe von verschiedenen Taktiken so lange wie möglich durchzuhalten und schickt einige Warnungen raus. Da das Schiff mittlerweile von den Nietzscheanern umzingelt war und sich im Einflussbereich des Schwarzen Loches befand, hatte er keine Möglichkeit zu entkommen, deswegen befahl er jedem an Bord das Schiff sofort zu verlassen und sich zu den nächstgelegenen Stationen durchzuschlagen.

Weiterhin die Angriffe der Nietzscheaner parierend, setzte Captain Hunt Kurs auf das Schwarze Loch um mit dessen Gravitation einen Katapultflug zu machen und so aus der Schlacht rauszukommen. Dieser Plan misslingt aber im entscheidenen Moment, da Commander Rhade sich befreien und den Antrieb der Andromeda sabotieren konnte. Während sich die nietzscheanischen Schiffe zurückzogen um nicht in das Schwarze Loch zu geraten, entbrennt auf der Brücke der Andromeda ein Kampf zwischen Rhade und Hunt, in dessen Verlauf Hunt seinen ehemaligen Ersten Offizier tötet und zusammen mit der Andromeda in den Ereignishorizont des Schwarzen Loches gerät.

NachwirkungenBearbeiten

Nach dem Kontaktverlust mit der Andromeda und durch die Berichte der Überlebenden wurde die Andromeda offiziell als zerstört und jeder sich noch auf den Schiff befindliche Offizier für Tod erklärt. Es ist unklar wie viele Schiffe dem Notruf aus diesem System tatsächlich gefolgt und infolge dessen zerstört wurden, doch waren es genügend, damit die Ehrengarde sofort in den Kriegn einstieg und zu kämpfne begann. Die Nietzscheaner begannen nach dieser erfolgreichen Schlacht gegen das Commonwealth vorzugehen und konnten immer mehr Planeten und Station einnehmen. Die Lange Nacht begann und Anarchie breitete sich über das bekannte Universum aus.
Die meisten Überlebenden der Andromeda-Crew zogen sich nach Tarazed zurück oder meldeten sich zu einer Such- und Rettungsoperation unter Sara Riley, die der Meinung war, dass die Andromeda noch existierte. Später bildeten sie zusammen mit überlebenden Ehrengardesoldaten eine Gemeinschaft auf dem Planeten und konnten so die Ideale des Commonwealth bis nach der Langen Nacht beschützen.

Da niemand wusste, was auf der Andromeda passiert war, wurde Gaheris Rhade für beide Seiten zu einem Helden. Das Commonwealth sah ihn zusammen mit seinem Captain und Lieutenant Refractions of Dawn als erstes Opfer dieses Konflikts an, die Nietzscheaner feierten ihn als Helden, der das alles erst möglich gemacht hatte. Dylan selbst plagten noch Monate lang Schuldgefühle, Unverständnis und Zorn, da er das Verhalten seines Freundes und Ersten Offiziers nicht verstehen konnte.

Alternative ZeitlinieBearbeiten

In einer alternativen Zeitlinie, welche in Der Unbezwingbare aufgezeigt wird, tötet Commander Rhade seinen Captain und wird an seiner Stelle im Ereignishorizont eingefroren. Allerdings kommt er mit der nachfolgenden Situation und dem Wiederaufbau des Commonwealth nicht zurecht, worauf er ind er Zeit zurück reist, sein früheres Ich tötet und sich schließlich von Captain Hunt töten lässt.

Gaheris Rhade hasst die Nietzscheaner für ihre Überheblichkeit und ihren Glauben besser als das Commonwealth zu sein. Er teilt, nachdem er die Auswirkungen dieser Schlacht und des ganzen Aufstandes gesehen hat, seine frühere Meinung dazu nicht mehr und zeigt diese Einstellung auch mehrmals gegenüber Tyr Anasazi.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki