FANDOM


Am Anfang einer jeden Episode wird ein kleines Zitat eingeblendet. Dieses steht manchmal im Kontext mit der folgenden Episode und kommt von einer besonderen Person, einem Gedicht oder Buch. Einige der Zitate haben eine bittersüße Note oder sind sehr tiefgründig, andere sind eher witzig oder in Rätseln geschrieben.

1. StaffelBearbeiten

1
"Wenn die Ehrengarde des Commonwealth eine Schwäche hatte, so war es diese:
Ihre Offiziere waren zu engagiert, zu hilfsbereit und zu mutig."

Yin Man-Wei "Aufstieg und Untergang des intergalaktischen Commonwealth", n.C. 11942

2
"Es gibt Wissenschaftler, die behaupten, dass das Commonwealth auch ohne den nietzscheanischen Verrat untergegangen wäre. So unterschätzen sie in einem Atemzug beide, die Nietzscheaner und das Commonwealth."

Yin Man-Wei "Aufstieg und Untergang des intergalaktischen Commonwealth", n.C. 11942

3
"Diejenigen, die nichts aus der Geschichte lernen, sind verdammt dazu, sie zu wiederholen.
Diejenigen, die nicht richtig aus der Geschichte lernen, sind einfach nur verdammt."

Achem Dro‘hm,
"Die Illusion historischer Tatsachen", n.C. 4971


4
"Dies ist alles, was ich über den Krieg weiß: Einer gewinnt, einer verliert und nichts ist nachher so, wie es vorher war."

Admiral Constanza Stark, n.C. 9784

5
"Machiavellis Ideen sind für Nietzscheaner grundsätzlich nachvollziehbar. Leider war er ein Optimist."

Cerebus Khmer, Aphorismen, n.C. 8969

6
"Die Himmel brannten, die Sterne weinten und unter der Asche der Unendlichkeit...
Hoffnung, verunstaltet und blutend, aber doch noch atmend."

Ulatempa Poetess,
"Klagelied auf das Commonwealth", n.C. 9823


7
Viele sagen, dass es schwierig sei, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Ist Schlafen schwierig? Ist es das Wachsein?"

Durchlaucht Vikram Singh Khalsa,
Gesammelte Werke, AFC 301

8
"Es heißt, Atome werden von schwachen Kräften gebunden. Warum nicht die Wahrheit zugeben? Das Universum wird von der Liebe zusammengehalten."

Michio von Kerr, Wayistischer Physiker, n.C. 9942

9
"Am besten mißt man eine Gesellschaft daran, wie sie ihre Alten, ihre Haustiere und ihre Gefangenen behandelt."

"Der rechte Weg", VII, n.C. 9891


10
"Die Demokratie mag nur ein paar Schritte von der Anarchie entfernt sein, aber wenigstens ist sie nicht so laut."

Gekrönt im Sternenlicht,
Than Hegemon, n.C. 9843

11
"Reichtum ist zu wertvoll, um ihn den Reichen zu überlassen."

Kalderanisches Sprichwort,
Verfasser unbekannt, um n.C. 500

12
"Wenn Hoffnung der Motor der Seele ist, dann ist Pflicht der Navigator... und Liebe ist der Treibstoff."

Sani Nax Rifati
Oberster Kommandeur der Ehrengarde,
"Überzeugungen und Ermahnungen" um n.C. 4279


13
KLUDGE (Klooj)
Verächtliche Bezeichnung für einen genetisch nicht modifizierten Menschen.
Siehe auch "ÜBER".

Wörterbuch für Slang und Euphemismen, n.C. 9021

14
Ein Kopf allein kann nicht alle Weisheit enthalten.

"Der Olduvai-Zyklus",
Commonwealth Archiv, n.C. 8550

15
"Die Menschen sagen, der Weg zur Hölle sei mit guten Vorsätzen gepflastert. Wieso? Denken sie etwa, es gäbe einen Mangel an schlechten Vorsätzen?"

Karm‘Luk P‘an Ku
"Die Freude der Klarheit", n.C. 8633


16
"Zwischen Geburt und Tod liegt das Verlangen. Verlangen nach Leben, nach Liebe, nach allem Guten. Und das ist die Quelle allen Leidens."

Consensus der Bauteile, n.C. 10942

17
Warnung: Nach Genuß dieses Getränkes keine schweren Maschinen bedienen oder im Slipstream navigieren!

Label-Aufschrift Sparky-Cola, AFC 291

18
"Nur die schuldig Geborenen erkennen Unschuld als das, was sie ist: als die seltenste Sache im Universum und die kostbarste."

Der Gesalbte,
der Entdecker des Wahren Weges, n.C. 9799


19
"Der Feind meines Feindes ist trotzdem noch mein Feind."

Drago Museveni, n.C. 8427

20
"Ihr fragt, warum wir unseren Schiffs- computern normale Gefühle geben?
Möchtet ihr wirklich ein Kriegsschiff im Weltraum wissen, dass unfähig ist, Ergebenheit zu zeigen? Oder Liebe?"

"Unerschütterliche Loyalität",
Bestimmung für Ehrengarden-Schiffe zum Schutz der Rechte von künstlichen Intelligenzen, n.C. 7309

21
"Komm, bitterer Regen, und und wasche aus einem Herzen das traurigste aller Worte: Zuhause."

"Lied aus meinem Exil",
Ulatempa-Dichterin, n.C. 9825


22
"Die Schreie einer Milliarde getöteter Sterne strafen die Stille der Nacht Lügen,
während wir uns verzweifelt an die umherwirbelnden Sterne klammern, die wir Welten nennen."

"Der Fatalfa ersten Grades Hasturi",
auch bekannt als "Der verrückte Perseide", n.C. (eigentlich AFC) 217

2. StaffelBearbeiten

1
Wenn wir keinen Tag mehr zu leben haben, so sagt im Angesicht unseres Scheiterhaufens "Sie starben wie die Ulanen der Ehrengarde, die Gesichter dem Feuer zugewandt."

Regimentshymne der 11. Imperialarmee, n.C. 4233

2
"Die Seele ist größer als der Himmel, tiefer als der Ozean und die endlose Dunkelheit des unergründeten Zentrums."

Enoch Vere de Vere,
"Lamentations Sous-terre", 9734 n.C.

3
"Liebe? Wahrheit? Schönheit? Ich bevorzuge verhandelbare Sicherheiten."

Doge Miskich Var Miskich,
"Alles Über Mich", n.C. 301


4
"Wir sind nicht die Masken, die wir tragen, aber wenn wir sie aufsetzen, werden wir ihnen dann nicht gleich?"

Keops D‘ao Tsumai,
"Fortunes", n.C. 9683

5
"Leben? Das Leben ist wie eine Messerstecherei in einer völlig verdreckten Bar: wenn man auf den Boden gezwungen wird, steht man am besten schnell wieder auf."

Hywell Cy‘Rabia,
Artillerie-Sergeant, n.C. 4681

6
"Welten, regiert von künstlichen Intelligenzen, mußten oftmals ihre schmerzlichen Erfahrungen machen. Logik kennt keine Gefühle."

Yin-Man Wei,
"Diese gegenwärtige Dunkelheit: Eine Geschichte des Interregnums", n.C. 11956


7
"Gefordert: Eine MARK V ECM-EINHEIT, 1000km Fullerene-Kabel, ein strahlungsarmer nuklearer Sprengkopf.
Zweck: Überraschungsparty für ausländische Würdenträger."

"Argosy Spezial-Einsätze"
Anforderungs-Formular, n.C. 9512

8
"Mit ihren winzigen Familien sind die Menschen oft gezwungen, sich im Bedarfsfall auf die Unterstützung eines "Staates" oder einer "Nation" zu verlassen. Die Ärmsten."

Than-Thre-Kull,
"Anthropologische Schrift", n.C. 7956

9
"Für einen Gott ist eine Mauer nur ein Strich auf einem Blatt Papier.
Vom Jenseits des Sehens aus betrachtet, sind wir alle nackt."

Der Fatalfi Hasturi alias
"Der Verrückte Perseid", AFC 217


10
"Absolute Macht korrumpiert absolut. Was ein Problem ist. Wenn man keine Macht hat."

Drago Museveni,
"Manifesto", n.C. 8433

11
"Dies ist der Preis der Freiheit: Jeder einzelne Tropfen deines Mutes, jede Unze Schmerz, jeder halbe Liter Blut. Bezahlt im voraus."

Sebastian Lee,
"Die steigende Flut", AFC 271

12
"Spirale, Kreisel, reite den Wirbelwind. Er weiß, daß es keinen zweiten Tanz geben wird, wenn das Trommeln aufhört."

Ulatempa Poetin,
"Rythmen", n.C. 9825


13
"Man kann dem Tod nicht für immer entrinnen. Aber man kann es dem Schweinehund sehr schwer machen."

Major Korgo Korgar,
"Der Letzte der Ularen", n.C. 32

14
Ich vertraue schnellem Gift, das die Sterne verlöschen lässt, und dir, mein Lieber - und dir.

Lyrisches Gedicht aus "Die Leere",
von Minstrel d‘Becevex, n.C. 9905

15
"Blinzle und es ist fort, ein Augenblick, ein Atmezug, ein Tanz der Eintagsfliegen.
Gerade lang genug ... für ein ganzes Leben."

Ulatempa Poetess,
"Rhythmen", n.C. 9825


16
"Der wahre Schatz aller großen Abenteurer ist der unentdeckte Bereich in ihrer eigenen Seele."

Gräfin Aenea Makros,
"Die Metaphysik der Bewegung", 6416 n.C.

17
"Wieder zu Hause ist der Seemann, zurück vom Meer. Und der Jäger zurück vom Berg"

Fragment eines alten Erdentextes,
n.C. 6800

18
"Um mich ins völlig Unbekannte zu wagen, muss ich es betreten wie ich es verlasse: als Reisender und allein."

Verfasser unbekannt,
n.C. 1917


19
Vor dem Wissen kommt das Verstehen.
Vor dem Verstehen kommt das Sehen.
Vor dem Sehen kommt das Erkennen.
Vor dem Erkennen kommt das Wissen.

"Hüter des Fatalfismus",
Vision der Zuversicht, n.C. 10003

20
"Das erste Schlachtfeld eines Soldaten ist immer sein eigener Verstand."

Admiral Constanza Stark, n.C. 9762

21
"Für die Seele des Nietzscheaners gilt Folgendes:
Wir sind arrogant. Wir sind eitel.
Wir manipulieren. Wir sind Egoistisch.
Und wir lieben unsere Kinder."

Drago Museveni,
"Betrachtungen", n.C. 8428


22
"Willkommen Dämmerung. Willkommen Dunkelheit. Willkommen tiefschwarze Nacht.
Nur in der Lichtlosigkeit kann ich deine Seele sehen."

"Verlorene Verse" von Krrendar, n.C. 9542

3. StaffelBearbeiten

1
Die Furchtsamen sitzen zusammen mit ihren Sorgen,
während sich ein Mann allein den Furien stellt.

Lieder von Loren, n.C. 4557

2
"Das Herz der Getreuen hat verborgene Schätze. Als Geheimnis bewahrt, in Schweigen gehüllt."

Commander Zing Bex,
"Die Kunst der Geheimnisse", n.C. 2573

3
"Den tollwütigen Hunden von Gallaphron kann man beibringen beim Läuten einer Glocke Speichel zu entwickeln. Doch das hält sie nicht vom Beißen ab."

Karlos El Greeta-Stirra,
"Betrachtungen des Rim-Salt", n.C. 4389


4
"Du fühlst dich niemals lebendiger als das erste Mal, wenn dir jemand eine Waffe an den Kopf drückt und dich auffordert zu tanzen."

Major Korgo Korgar,
"Der Letzte der Ulanen"

5
"Mehr als nur ein Entdeckerschiff, verkörpert die Bellerophon die letzte große Anstrengung der Menschheit, das Universum allein durch unseren Willen zu zähmen."

Dr. Paul Museveni, Vater des Drago Museveni,
"Eine weit entfernte Küste", n.C. 8401

6
"Die Motte wünscht sich ein Licht. Die Nacht wünscht sich den Morgen.
Der König wünscht sich nur fort, weit weg von allen Sorgen."

Verse der Königin Kysella, n.C. 5647


7
"Gehen ohne Fußabdrücke, atmen ohne Atem.
Unser Leben hinterlässt keine Spur."

Motto der Attentäter-Zunft, n.C. 3455

8
"Auf die Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt: Es geht nicht darum, ob so etwas existiert, sondern...welche Art von Leben."

"Ein fatalfisches Praktikum",
Reverend Bem, n.C. 10090

9
"Sie verwundet dich wie eine Rose dich verwunden wird... nicht mit ihrem Dorn.
Eine Rose wird dich immer mit ihrer Schönheit verwunden."

Harry Martinson, n.C. 6862


10
"Es spielt keine Rolle wie wir sterben. Hauptsache ist, wir waren bessere Menschen, als wir gedacht hatten. Und nicht schlechtere als wir befürchtet hatten."

Drago Museveni, n.C. 8451

11
"Was haftet an der Wand, aber reist durch die ganze Welt?"

Unlösbares Rätsel von Ski,
Patriarch von Jill, n.C. 1111

12
"Man könnte sagen, die Realität sei das Ergebnis komplexer Verhandlungen zwischen dem Beobachter und dem Beobachteten. Aber das kommt auf den Standpunkt an."

Unbekannt


13
"Das Universum wird zu gleichen Teilen zusammengehalten durch Arroganz und Nächstenliebe. Jeder Versuch das zu ändern wäre Selbstmord."

Dr. Walter Giles,
"Der Wert des Wertes", n.C. 11543

14
"Jeder Dummkopf kann ehrlich sein, wenn er nichts anderes kennt.
Ein kluger Mensch weiß ganz genau, wann er die Wahrheit verbergen sollte."

Die vedranische Kaiserin Yoweri XXIII, n.C. 2023

15
"Bist du ein Monster? Bist du ein Freak? Willst du mein Freund sein?
Oder endet deine Reise im ewigen Eise, gescheitert am goldenen Prüfstein?"

Empyrisches Wiegenlied, n.C. 8745


16
"Ich fand immer, dass eine Kampfeinheit in voller Stärke der wirksamste Unterhändler ist."

Admiral Constanza Stark,
Stabschefin der Ehrengarde, n.C. 9758

17
"Der schönste himmlische Farbenglanz ist ab jetzt für mich wie ein Totentanz."

Letzte Tagebuchnotiz von Capt. Oswald Pierce, n.C. 1116,
gewidmet seiner einzigen Liebe

18
"Das Universum ist perfekt. Man kann es nicht verbessern.
Versucht man es zu verändern, wird man es zerstören.
Versucht man, an ihm festzuhalten, wird man es verlieren."

Zeilen an Odo Chan, n.C. 9101


19
"Wir tragen Zwillingsmasken der Gefühle. Ob glücklich oder traurig, besessen oder gejagt. Die passende Maske wählen, ist riskant.
Man wählt sein eigenes Gift."

Letzte Worte von Plethe, dem Piraten, n.C. 3902

20
"Wesen aller Welten, ich heiße euch willkommen.
Willkommen zu Blut, Schweiß und Tränen.
Willkommen zu euren Plätzen an der Wand."

Admiral Constanza Stark,
Ansprache an die Studenten der Kriegsakademie, n.C. 9764

21
"Es ist der größte Segen für die KI, dass uns die Kraft gegeben ist, unseren Schöpfer zu berühren.
Aber auch unser Fluch."

Clarion‘s Call,
"Am Abgrund der Hölle", n.C. 11745


22
"Zum Königreich sagte man ‘Falsch‘.
Das Schloss nannte man ‘Zweifel‘.
Die Zwillingsriesen, die dort lebten, hießen ‘Täuschung‘ und ‘Bitternis‘.
Jede Veränderung des Wetters brachte ‘Regen‘ und ‘Hoffnung‘."

Grenzstein zwischen Dunkelheit und Licht, n.C. 1015

4. StaffelBearbeiten

1
"Tief unten, wo Chaos und Dunkelheit herrschten.
Tief unten, wo die Geister am Aas weideten.
Tief unten, unten, unten.
Dort war es, wo die Hohen Herren bis in alle Ewigkeiten ‘Eureka‘ schreien."

Yolins Geschichten des Niedergangs; n.C. 1015

2
"Der Tyrann und der Rebell haben den gleichen Glaubensgrunsatz: Handeln ist Leben."

Die Kriegs-Ketzer von Auden; n.C. 9015

3
"Furcht ist der Motor des Universums.
Du wirst Angst finden in den Galaxien.
Du wirst Schrecken finden im Herzen eines Sterns.
Du wirst dein Schicksal finden in einem Haufen Staub."

Das Diktat von Septa Parisis; n.C. 9015


4
"Wenn sie sterben, stelle ihnen ein Rätsel. Und wenn sie lachen, lass die Naturgottheiten beenden, was wir begonnen haben."

Segma Te: Direktor des Kulturarchivs,
Universitäts-Bibliothek, n.C. 760

5
"Und die Stämme sollen wie einer sein, mächtig im Licht und allen Wesen überlegen."

Die nietzscheanische Prophezeiung,
Drago Museveni, n.C. 8424

6
"Wenn man sich der Leere ergeben hat, wird der Weltraum selbst zur Zeit. Wenn man sich der Leere ergeben hat, öffnen sich viele Eingänge zur Realität."

Manifest des Neuen Jahrhunderts, n.C. 4001


7
"Unter dem hauchdünnen und fruchtbaren Nährboden des Scheins leben Mythos und mannigfaltige Wahrheit. Nicht eine einzige Betrachtungsweise kann alles jemals ganz erfassen."

"Rat des Einen", n.C. 2333

8
"Schicksal ist das Versprechen, das ich dir gebe. Hoffnung - diese Rolle übernimmst du - ist das Vertrauen in mich, dass ich dieses Versprechen halten werde."

Die prophetischen Tetraglyphen, n.C. 9573

9
"Wenn man das Gehirn betrachtet so steckt darin Kultur und Wahrnehmung zugleich. Beides verleiht Macht und Vitalität."

Das Wissen des Verlorenen Imperiums, n.C. 9905


10
"Herum, herum wirbelt der Gejagte, fast schwerelos. Fang ihn, fang ihn, wenn er dich lässt, wenn er dich nicht abhängt, bei seinem federleichten Flug."

Perseidisches Kinderspiel, n.C. 3040

11
"Das Militär, der gesamte Mannschaftsstand ist den Entscheidungen und Absichten der Commonwealth-Triumvire unterworfen. Das gilt ausnahmslos. Die Bestrafung erfolgt entsprechend."

Commonwealth - Charter, n.C. 9057

12
"Prüfe ferne Geheimnisse. Gib acht, dass du nicht unterliegst. Eine Frage, die dich leitet: Was wird zum Gesicht der Wahrheit?"

Rätsel 03 der Murti, n.C. 8567


13
"Das hellste Licht ist unsichtbar. Es scheint durch Eure Taten und wärmt das Universum."

"Chroniken der Tapferkeit und Überzeugung."
Captain a.D. Dylan Hunt, n.C. 9817

14
"Ihre Schönheit schimmert mit dem Licht eines neuen Sterns. Aber sie ist die Andere. Berühre sie und du lernst den Tod kennen."

Der Dichter Temlar, n.C. 2101

15
"Verbanne das, was du fürchtest, in den Spiegel.
Fange mit dem an, der dort steht, dann lächle."

Bogdo Geghen,
Seherin von Agharta, n.C. 1890


16
"Richte deinen Blick auf den Verräter, dann suche nach den Gründen der Tat. Vielleicht finden sich die in den Augen des Betrachters?"

Luna,
"Katalog der Gefährten", n.C. 302

17
"...Klopf, klopf, klopf an die Teufelspforte.
Lade ihn nicht zum Reden ein; gegen seine Bestien helfen keine Worte."

Hohepriesterin Misabo Ahm
im Kriegsrat des Triumvirats, n.C. 10091

18
"Voran geht die Spitze der Lanze, auf Irrpfaden vor blutroten Flammen. Dazwischen harren sie noch immer aus."

Jünger des Qhatch, n.C. 4017


19
"Innerhalb der perfekten Architektur der Gedanken kann Logik oft die Struktur liefern, aber die Inspiration kommt aus dem Gefühl."

Gedanken über die Wahrnehmung,
Anaiis Milan, n.C. 8012

20
"Auf den Ebenen von Galiolith verkündet kristallenes Geläut einen neuen Anfang, für alle, die es zu hören wünschen."

Ghillie Clethrad,
"Flumerianische Hymnen", n.C. 6104

21
"Was ist Schicksal? Wieso fragst du? Die Antwort liegt in der Zusammensetzung von Licht und Einflüssen.
Nichts wird dir früher oder später zufallen."

Reim der urzeitlichen "Paradine", n.C. 54 (eigentlich AFC)


22
"Der Mensch ist sein eigener Stern. seine Taten sind seine Engel, gute oder böse,
während seine dunklen Schatten ihn unmerklich begleiten."

Reim der urzeitlichen "Paradine", n.C. 54 (eigentlich AFC)

5. StaffelBearbeiten

1
"Das Leben ist ein Jahrmarkt, aber die Zelte werden vor dem Morgengrauen abgebrochen."

Beano Tavalis,
"Der Spassvogel aus Armendago", n.C. 727

2
"Leblose Gegenstände und fühlende Wesen folgen den Gesetzen der Natur. Ohne Unterschied. Die Umwelt ist ihr einziges Gewissen."

Vedranische Inschrift auf Schiefertafel, 005 AT9

3
"Lass ihnen die Freiheit, aber sage nicht voraus, wohin deine Füsse gehen werden. Die ersten und die letzten Schritte sind dieselben."

Seefra 6-Inschrift, 228 AT9


4
"Was ist das Schicksal Anderes, als ein ständige Hoffnung im Angesicht des unbarmherzigen Zweifels."

Bruder Carmen Jane,
Ein Argument für das Bewusstsein, n.C. 10087

5
"Offizielle Geheimnisse drehen gut gemeinte Lügen in jedem Mund herum."

Hoher Senator Bonn,
15. Kongress von Tal, n.C. 3343

6
"Der Kontrast ist die Quelle des Vergnügens. Eine doppelt gewundene Matrix innerhalb des ewigen Kontinuums."

Metaphysische Schlussfolgerungen von Jacob,
"Universität aller Systeme"
Sondersammlungen, n.C. 3343


7
"In Abwesenheit von Zweifel, gibt es keine Veränderung."

"Die Erinnerungen", 175 AT9

8
"Stellt eure Truppen auf, oh große Generäle. Der Preis des Sieges übersteigt den Preis der Niederlage."

Joheean Koll,
Kriege an der Ramayinischen Grenze, n.C. 459

9
"Halt! Hierin liegt eine gewaltige Reise in der Weite eines Augenblicks."

Seefra-1, Kammer der Inschrift
Vedranisch, 005 AT9


10
Wenn das Rennen zu geschwind läuft, geht der Sieg an jene, die bereit sind zu versagen."

Lambert Krill,
Hingerichtet, n.C. 689

11
"Der Spiegel ist ein Fenster, durch das wir uns selbst erkennen - umgekehrt und ohne Gestalt.
Unsere tiefsten Lügen werden als Wahrheit wiedergeboren."

Spiritueller Hasturi,
alias "Der verrückte Perseid", AFC 217

12
"Mitten im Kampf wussten wir: Sie waren wie Fabelwesen über uns gekommen. Einhundert Kopf oben, Einhundert Kopf unten."

Vedranische Fabel,
"Inmitten der Tribüne und des Feuerwerks", n.C. 512


13
Himmlische Abschweifungen sind dem ersten Eindruck nach großartig.
Ich ertrinke in deiner Aura.
Du umkreist meine Seele.

Liedtext aus "Sonnenflackern durch mein Herz", n.C. 2891

14
"Die folgende Aussage ist falsch: die vorherige Aussage ist richtig. Willkommen in unserer Ecke des Universums."

Anonymer Bewohner von Seefra, n.C. 10210

15
"Ein Held mag auf der Insel der Nymphen eine Ruhepause finden, Kameraden, Schiffe und seine Heimat vergessend. Bis er, zurückgerufen wird, zu seiner grossen Suche und erneut in See sticht."

Unbekannt


16
"Verkneif dir nichts. Und sieh den Narren bei ihrer endlosen Suche zu."

Psalme von Koscs
Vedranische Archive, Lot 0049

17
"Die Tür öffnet sich. Du erkennst den Rahmen. Tritt hindurch und stelle fest, dass du verloren bist. Bleib, wo du bist, und du gelangst nirgendwo hin."

Spiritueller Hasturi alias
Der Verrückte Perseid, AFC 217

18
"Die Anrede verrät nicht, wer er ist, der Verkünder dessen, wovon man nicht mal träumt;
Er nimmt keinen Namen an, wo keiner passt."

Ursprünglicher Stammvater Diatribes, n.C. 8434


19
"Die Anmassung machte die Engel des Himmels zu Teufeln... Und ihr Starrsin hält sie in der Hölle fest."

Aus den kuruvianischen Texten, n.C. 319

20
"Wenn sich die Ereignisse überstürzen, dann erscheinen sogar die Engel."

Spirituel Verse, n.C. 1015

21
"Ich sehe durch Dich- Nun, da der Kreislauf der Möglichkeiten unendlich ist- in Richtung des Nichts."

Seefranisches Liebeslied, 341-AT9


22
"Das Rad der Möglichkeiten bewegt sich schnell. Ein Wimpernschlag in einem Hurrikan."

Seefranisches Liebeslied-AT9

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki